banner910
 

Ein Dutzend gute Gründe Mitglied in der Fleischerinnung zu sein:

  1. Ohne Innung und Verband gibt es in 10 Jahren kein Fleischerhandwerk mehr
  2. Durch Innung und Verband sind Sie immer auf aktuellem Stand
  3. Supermärkte wollen es haben, aber nur Mitglieder dürfen die neue F-Marke führen
  4. Innung und Verband bieten kompetente Ansprechpartner
  5. Erfahrungsaustauschkreise bringen  Information von Kollege zu Kollege
  6. Die "Freiwillige Selbstkontrolle" des Verbandes bringt eine gute Presse  und wertvolle Tipps
  7. Nur für Innungsmitglieder gilt der Tarifvertrag mit vielen vorteilhaften Regelungen
  8. Ohne Ihren Verband könnten Sie Hackfleisch nur mit Mundschutz herstellen
  9. Die Betriebsberatung der Fleischerinnung bringt mehr als sie kostet
  10. Nur Ihr Fachverband ist ein richtiger Arbeitgeberverband
  11. Durch die Mitgliedschaft in der Innung sparen Sie bares Geld
  12. Innung und Verband bieten Seminare, die weiterbringen

 

  1. Ohne Innung und Verband gibt es in 10 Jahren kein Fleischerhandwerk mehr
  2. Auf Länder- und Bundesebene, vor allem aber in Brüssel werden ununterbrochen neue Gesetze, Richtlinien und  Verordnungen erlassen, die das Fleischerhandwerk betreffen. Die Verbände der Mitbewerber sind vor Ort und versuchen ihre Interessen durchzusetzen. So hat zum Beispiel die  Fleischwarenindustrie und der Lebensmitteleinzelhandel ein starkes Interesse daran, daß alle strengen EU-Auflagen ohne Ausnahme einzuhalten sind. Das würde das Ende des Fleischerhandwerks bedeuten, denn die dann nötigen Investitionen kann kein Handwerksbetrieb tragen. Der Fleischerverband vertritt vor Ort Ihre Interessen und konnte das Schlimmste verhindern. Doch eins steht  fest: Nur wenn möglichst alle Betriebe in Innung und Verband organisiert sind, hat der Fleischerverband genug Gewicht, um das Handwerk zu schützen.

  3. Durch Innung und Verband sind  Sie immer auf aktuellem Stand
  4. Ihre Fleischerinnung informiert sie ständig über die aktuellen Ereignisse in Ihrem Innungsbereich. Zweimal im Jahr finden Innungsversammlungen statt, in denen auch Kontakte zu wichtigen Partnern gepflegt werden. Hinzu kommt ein regelmäßiger Rundschreibendienst durch den Fleischerverband Hessen, der Sie ständig über neue gesetzliche Auflagen, aktuelle Entwicklungen der Branche und über die Arbeit des Deutschen Fleischerverbands informiert.

  5. Supermärkte wollen es haben, aber nur Mitglieder dürfen das runde  f-Zeichen führen
  6. Nur Betriebe die einer hessischen Fleischerinnung angehören, dürfen das runde f-Zeichen mit dem  roten Rand führen. In Rundfunk und Fernsehen sorgt der Fleischerverband Hessen dafür, dass das Zeichen noch bekannter wird als es ohnehin schon ist. Inzwischen hat es bei dem Verbraucher  einen so großen Stellenwert, dass sogar Supermärkte Innungsmitglied werden wollen, nur um mit dem runden f-Zeichen werben zu können. Aber es bleibt dabei: Nur Handwerksbetriebe dürfen mit dem f-Zeichen werben.

  7. Innung und Verband bieten  kompetente Ansprechpartner
  8. Haben Sie ein Problem im Lebensmittelrecht oder bei der Abwassereinleitung, Sie haben Fragen zum Arbeitsrecht oder Sie haben  Auseinandersetzungen mit einem Mitbewerber, Sie suchen Bezugsquellen oder haben Fragen zur Berufsausbildung. Was immer Sie wissen wollen: Bei Innung oder Verband finden Sie als Mitgliedsbetrieb Fachleute, die Ihnen kompetent Auskunft geben. Anruf genügt.

  9. Erfahrungsaustauschkreise bringen Praxisinformation von Kollege zu Kollege
  10. Der Fleischerverband organisiert für seine Mitgliedsbetriebe Erfahrungsaustauschkreise. Hier kommen  Handwerksmeister zusammen und berichten von ihren Erfahrungen. Hier gibt's Tipps von Kollege zu Kollege, die bares Geld wert sind.

  11. Die "Freiwillige Selbstkontrolle" des Verbandes bringt eine gute Presse und wertvolle Tipps
  12. In regelmäßigen Abständen haben Innungsmitglieder die Gelegenheit, an der  "Freiwilligen Selbstkontrolle " des Fleischerverbands Hessen teilzunehmen. Erfahrene Prüfer beurteilen die eingereichten Produkte und geben dort, wo es sinnvoll ist, wichtige Tipps. Erfolgreiche Produkte erhalten eine Urkunde. die vom hessischern Wirtschaftsminister und vom Verband ausgestellt wird. Auf diese Weise wird der Presse, aber vor allem dem Kunden im Laden  dokumentiert: Hier gibt's Qualität.

  13. Nur für Innungsmitglieder gilt der Tarifvertrag mit  vielen vorteilhaften Regelungen
  14. Der Fleischerverband schließt für seine Mitgliedsbetriebe Tarifverträge mit der Gewerkschaft ab. Dabei konnten zahlreiche vorteilhafte Regelungen vereinbart werden. So gehören zum Beispiel Überstundenzuschläge dank flexibler Arbeitszeitregelung der Vergangenheit an.

  15. Ohne Ihren Verband könnten Sie Hackfleisch nur mit Mundschutz herstellen
  16. Die Ideen des Gesetzgebers sind manchmal sonderbar: So sollte unter anderem Vorschrift werden, dass Hackfleisch nur noch mit Mundschutz hergestellt werden darf und dass Fettabscheiderinhalte nur noch als Sondermüll entsorgt werden dürfen. Der Deutsche Fleischerverband konnten hier  durch frühzeitiges Einschreiten das Schlimmste verhindern. Doch auch hier gilt: Nur starke Verbände können Ihre Interessen vertreten und durchsetzen.

  17. Die Betriebsberatung des Fleischerverbands Hessen bringt mehr als sie kostet
  18. Die Fleischerinnung unterhält eine Betriebsberatungsstelle, die allen Mitgliedsbetrieben zur Verfügung  steht. Von kurzen telefonischen Anfragen bis hin zu kompletten Betriebsberatungen vor Ort wird mitgeholfen, dass das Betriebsergebnis stimmt. Und das alles für Mitgliedsbetriebe absolut  kostenfrei. Obendrein bietet der Verband gegen geringe Gebühr einen kompletten Computerkalkulationsservice. Kurzum: Die Beratung des Verbandes bringt mehr als sie kostet.

  19. Nur Ihr Fachverband ist ein richtiger Arbeitgeberverband
  20. Sie sind Pflichtmitglied in der Handwerkskammer. Hier werden wichtige Aufgaben für alle Handwerksbereiche geleistet. Allerdings: Nur Ihr Fachverband, ist ein richtiger Arbeitgeberverband, denn in der Handwerkskammer reden die Arbeitnehmer mit gleichem Gewicht mit. Nur in Ihrem Verband werden Ihre Unternehmerinteressen konsequent vertreten. Die Mitgliedschaft ist freiwillig, also: Mitmachen in Ihrer Fleischerinnung.

  21. Durch die Mitgliedschaft In der Innung sparen Sie bares Geld
  22. Die Fleischerinnungen treten gegenüber Laboren, Entsorgen und anderen Partnern des Fleischerbandwerks als Großnachfrager auf und handeln Rabatte für die Mitgliedsbetriebe aus. Gegenproben, Produkt und Abwasserkontrollen, Fettabscheiderentsorgung und die neuen Qualitätssicherungsmaßnahmen und Eigenkontrollen gibt es auf diese Weise für Innungsmitglieder vielerorts billiger als für andere. Auch Prüfungsgebühren sind häufig für Innungsmitglieder niedriger.

  23. Innung und Verband bieten Seminare, die weiterbringen
  24. Der Deutsche Fleischerverband und viele Innungen bieten Seminare und Fortbildungsveranstaltungen an, die sich direkt an der Praxis orientieren. Erfolgreiche Unternehmen sind kein Zufall: Innung und Verband bringen Sie weiter nach vorn.

Terminkalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Die letzten Beiträge

get( 'catid' ) ); $secid = trim( $params->get( 'secid' ) ); $show_introtext = $params->get( 'show_introtext', 0 ); $show_date = $params->get( 'show_date', 0 ); $show_date_type = $params->get( 'show_date_type', 0 ); $thumb_embed = intval( $params->get( 'thumb_embed', 0 ) ); $thumb_width = intval( $params->get( 'thumb_width', 32 ) ); $thumb_height = intval( $params->get( 'thumb_height', 32 ) ); $limit = intval( $params->get( 'limit', 200 ) ); $loadorder = intval( $params->get( 'loadorder', 1 ) ); $show_more_in = intval( $params->get( 'show_more_in', 0 ) ); $show_more_type = intval( $params->get( 'show_more_type', 0 ) ); $show_date_in_introtext = intval( $params->get( 'show_date_in_introtext', 0 ) ); $allowed_tags = ""; $image_path = $params->get( 'image_path', 'images/stories' ); $document=& JFactory::getDocument(); if($document->getType() == 'html') { global $mainframe; $document->addCustomTag(''); } if($show_introtext) { if ($thumb_embed) { /* Regex tool for finding image path on img tag - thx to Jerson Figueiredo */ preg_match_all("##", modLatestNewsHelperPlusDate::unhtmlentities(html_entity_decode(htmlentities($item->introtext))), $txtimg); if (!empty($txtimg[0])) { foreach ($txtimg[0] as $txtimgel) { $item->introtext = str_replace($txtimgel,"",$item->introtext); if ( strstr($txtimgel, $image_path) ) { if (strstr($txtimgel, 'src="/')) { preg_match_all("#src=\"\/" . addslashes($image_path) . "\/([\:\-\/\_A-Za-z0-9\.]+)\"#",$txtimgel,$txtimgelsr); } else { preg_match_all("#src=\"" . addslashes($image_path) . "\/([\:\-\/\_A-Za-z0-9\.]+)\"#",$txtimgel,$txtimgelsr); } if (!empty($item->images)) { $item->images = $txtimgelsr[1][0] . "\n" . $item->images; } else { $item->images = $txtimgelsr[1][0]; } }elseif (preg_match_all("#http#",$txtimgel,$txtimelsr,PREG_PATTERN_ORDER) > 0) { preg_match_all("#src=\"([\-\/\_A-Za-z0-9\.\:]+)\"#",$txtimgel,$txtimgelsr); if (!empty($item->images)) { $item->images = $txtimgelsr[1][0] . "\n" . $item->images; } else { $item->images = $txtimgelsr[1][0]; } } } } } // end of thumbnail processing $item->introtext= preg_replace("/{[^}]*}/","",$item->introtext); // stripped html by default $item->introtext = strip_tags(modLatestNewsHelperPlusDate::unhtmlentities($item->introtext),$allowed_tags); if($limit > 0) { $item->introtext = modLatestNewsHelperPlusDate::lnd_limittext($item->introtext,$limit); } echo '
'; if ($loadorder == 1) { echo modLatestNewsHelperPlusDate::lnd_showThumb($item->images,$item->image,$params,$item->itemid,$item->id); } echo ''.$item->text.''; echo '
'; if($show_date_in_introtext) { if($show_date==1) { switch($show_date_type) { case 1: echo ""; echo date("d F Y", strtotime($item->created)); echo "
"; break; case 2: echo ""; echo date("H:i", strtotime($item->created)); echo "
"; break; default: echo ""; echo date("d F Y H:i", strtotime($item->created)); echo "
"; break; } } } if ($loadorder == 0) { modLatestNewsHelperPlusDate::lnd_showThumb($item->images,$item->image,$params,$item->itemid,$item->id); } echo html_entity_decode(htmlentities($item->introtext)); echo '
'; echo '
'; } echo '
'; $show_date = $params->get( 'show_date', 0 ); $show_date_type = $params->get( 'show_date_type', 0 ); ?>
  • created)); break; case 2: echo date("H:i", strtotime($item->created)); break; default: echo date("d F Y H:i", strtotime($item->created)); break; } } ?>
  • created)); break; case 2: echo date("H:i", strtotime($item->created)); break; default: echo date("d F Y H:i", strtotime($item->created)); break; } } ?>
  • created)); break; case 2: echo date("H:i", strtotime($item->created)); break; default: echo date("d F Y H:i", strtotime($item->created)); break; } } ?>
=1 AND (section>=1 OR section='com_content') AND access <= " . (int) $my->gid ." $where"; $database->setQuery($query); } $rows = $database->loadObjectList(); if(count($rows)) { echo '
'; echo "More in: "; foreach($rows as $row) { $_Itemid = ""; if ($_Itemid == "") { $database->setQuery( "SELECT sectionid, catid " ."FROM #__content WHERE id='$row->id'" ); $iid = null; $database->loadObject( $iid ); if($show_more_type) { $database->setQuery("SELECT id " ."FROM #__menu " ."WHERE type='content_blog_category' AND published='1' AND link='index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=$row->id'"); $_Itemid = $database->loadResult(); } else { $database->setQuery("SELECT id " ."FROM #__menu " ."WHERE type='content_category' AND published='1' AND link='index.php?option=com_content&task=category§ionid=$row->section&id=$row->id'"); $_Itemid = $database->loadResult(); } $row->itemid = ($_Itemid)?"&Itemid=$_Itemid":"Itemid=0"; if($show_more_type) { $link = JRoute::_('index.php?view=category&layout=blog&id='.$row->id.':'.$row->title.$row->itemid); $more[] = ''.$row->title.''; } else { $link = JRoute::_('index.php?view=category&id='.$row->id.':'.$row->title.$row->itemid); $more[] = ''.$row->title.''; } } } echo implode( ', ', $more ); echo '
'; } } else { if($secid) { $secids = explode( ',', $secid ); JArrayHelper::toInteger( $secids ); $where = "AND ( section=" . implode( " OR section=", $secids ) . " )"; if($where) { $query = "SELECT id, title, section FROM #__categories WHERE published=1 AND count>=1 AND section>=1 AND access <= " . (int) $my->gid ." $where"; $database->setQuery($query); } $rows = $database->loadObjectList(); if(count($rows)) { echo '
'; echo "More in: "; foreach($rows as $row) { $_Itemid = ""; if ($_Itemid == "") { $database->setQuery( "SELECT sectionid, catid " ."FROM #__content WHERE id='$row->id'" ); $iid = null; $database->loadObject( $iid ); if($show_more_type) { $database->setQuery("SELECT id " ."FROM #__menu " ."WHERE type='content_blog_category' AND published='1' AND link='index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=$row->id'"); $_Itemid = $database->loadResult(); } else { $database->setQuery("SELECT id " ."FROM #__menu " ."WHERE type='content_category' AND published='1' AND link='index.php?option=com_content&task=category§ionid=$row->section&id=$row->id'"); $_Itemid = $database->loadResult(); } global $Itemid; $row->itemid = ($_Itemid)?"&Itemid=$_Itemid":"Itemid=0"; if($show_more_type) { $link = JRoute::_('index.php?view=category&layout=blog&id='.$row->id.':'.$row->title.$row->itemid); $more[] = ''.$row->title.''; } else { $link = JRoute::_('index.php?view=category&id='.$row->id.':'.$row->title.$row->itemid); $more[] = ''.$row->title.''; } } } echo implode( ', ', $more ); echo '
'; } } } } ?>

Ansprechpartner

Hans-Otto Bahr
bahr-foto
fon: 0209 / 72033
fax: 0209 / 789908
eMail