banner910
Das Gelsenkirchener Fleischerhandwerk trauert um seinen  
Ehrenobermeister


hahn

Fleischermeister Wilhelm Hahn
         * 02.08.1933                  + 15.02.2012
Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande


 
Herr Hahn trat 1964 dem Vorstand der Fleischer - Innung Gelsenkirchen
bei; von 1970 bis 1996 war er unser Obermeister, gleichzeitig lenkte er
die Geschicke unserer Wirtschaftsorganisation als Aufsichtsratsvorsitzender
von 1967 bis 2001.
In seine Amtsperiode fallen die Gründung der Werbegemeinschaft, der
Zusammenschluss der Innungen Gelsenkirchen und Buer, der Neubau der 
Verkaufs- und Produktionsräume der Gilde Ruhr-Mitte. Unvergessen
wird uns die 100-Jahr-Feier der Innung mit einem riesigen Festprogramm
und Verbraucherinteresse als auch die Ausrichtung des 
94. Deutschen Fleischer-Verbandstages 1984 in Gelsenkirchen bleiben.

Nach Eintritt in den Ruhestand wurde er für das unermüdliches Engagement
für seinen Berufsstand im Interesse seiner Kollegen zum 
Ehrenobermeister gewählt.

In verschiedenen Gremien und Organisationen stellte er seinen fachlichen 
Rat, seine große Erfahrung und seine Tatkraft zur Verfügung, u.a. als
Landesinnungmeister des nordrhein-westfälischen  Fleischerhandwerks
und als Aufsichtsratsvorsitzender der Zentrag eG.
Herr Hahn erwarb sich durch seinen Einsatz hohe Verdienste um das
Gelsenkirchener Fleischerhandwerk, sowie große Anerkennung bei seinen
Kollegen.

Wir werden seiner in Achtung und Zuneigung gedenken.

Seiner Familie gehört unsere aufrichtige Anteilnahme.            

Terminkalender

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2